Slider

Im Fokus:

Gesundheit ist Freiheit.

Wir alle möchten ein Leben nach unseren eigenen Vorstellungen führen. Freie und selbstbestimmte Entscheidungen treffen und unsere persönlichen Ziele erreichen.

Die moderne Medizin ermöglicht es uns, auch mit gesundheitlichen Einschränkungen diese Selbstbestimmung und Gestaltungsfreiheit zu bewahren. So individuell wie unser Leben, sollte daher auch unsere Medizin sein. Orientiert an unseren Bedürfnissen, Wünschen und Erwartungen und auf unsere Lebensumstände zugeschnitten.

Dafür brauchen wir Ärzte, denen wir vertrauen, die umfassend beraten und eine auf uns abgestimmte Therapie anbieten können. Wir brauchen „Privatmedizin“. Denn nur sie gewährleistet die freie Wahl einer medizinischen Behandlung, die auch über die Grenzen der gesellschaftlichen Verantwortung hinausgeht.

Im Fokus:

Gesundheit ist Vertrauen.

Das Vertrauen zwischen Patient und Arzt ist die Basis jeder medizinischen Behandlung und maßgeblich verantwortlich für eine erfolgreiche Therapie. Vertrauen kann man als Patient jedoch nur aufbauen, wenn man seinen Arzt frei wählen darf. Denn nur so werden Therapieentscheidungen nachvollziehbar und können ohne Einflussnahme Dritter getroffen werden. Für den Erhalt dieser Werte setzen wir uns ein.

Wir, die Stiftung Privatmedizin achten darauf, dass die Elemente dieser freiheitlichen Beziehung zwischen Arzt und Patient Grundlage für die Bemessung der Qualität von Versorgungsangeboten sind.

Im Fokus:

Gesundheit ist Forschung.

Im Zentrum unser Arbeit stehen daher Fragen der Qualitätssicherung und Versorgungsforschung. Wir unterziehen Behandlungsmethoden einer wissenschaftlichen Überprüfung, identifizieren Weiterentwicklungsmöglichkeiten des Versorgungsgebotes und überprüfen den Beitrag der Privatmedizin für die Qualität und Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems insgesamt.

Wir setzen uns aktiv für die gesundheitliche Selbstbestimmung und den Verbraucherschutz ein. Daher legen wir neben der Qualitätssicherung großen Wert auf eine transparente Kostendarstellung auf der Basis einer verbindlichen Gebührenordnung.

Im Fokus:

Gesundheit ist Mehrwert.

Wir möchten Sie über Nutzen und Mehrwert einer individuellen und selbstbestimmten medizinischen Betreuung informieren und den gesellschaftlichen Diskurs zu diesem Thema in Wissenschaft, Politik und Medien anregen. Zudem bieten wir öffentliche Veranstaltungen, Hintergrundgespräche, Diskussionen, Pressearbeit und Fortbildungen an.

Teil dieser unserer Arbeit ist auch die Bereitstellung von Informationsmaterial und eine aktive Wissensvermittlung, die analysiert und erklärt. Wir unterstützen gezielt Forschungsprojekte, Publikationen und wissenschaftliche Arbeiten. Indem wir Dissertationen, Habilitationen und andere wissenschaftliche Leistungen insbesondere auf dem Gebiet der rechtlichen und soziologischen Grundlagenforschung fördern, übernehmen wir Verantwortung für die Zukunft der Privatmedizin in Deutschland.